Baumischabfall: Unsere Container versprechen Komfort

Im Zuge von Bauarbeiten und Sanierungen fallen zahlreiche Abfälle an. Ein Großteil ist sogenannter Baumischabfall. Unter Baumischabfall müssen sämtliche mineralische sowie nicht mineralische Stoffe verstanden werden. Dazu gehören Bauschutt, aber auch Holzreste und Splitter. In Containern für Baumischabfall können Sie folgende Abfälle entsorgen:

  • Metall
  • Heizkörper
  • Moniereisen
  • Träger
  • Plastik
  • Tapetenreste, Papier, Pappe
  • Kabel, Rohre
  • Isolier- und Dämmstoffe aller Art
  • Gips
  • Rigipsplatten
  • Strohmatten
  • Eimer, Kunststofffolien, Türen
  • Rabitzdrahtwände

Bereits bei kleinen Abfallmengen lohnt sich die Bestellung eines Containers. Es ist eine der komfortabelsten Entsorgungsformen. Wir stellen die passenden Container für den vereinbarten Zeitraum zur Verfügung, übernehmen anschließend die Abholung, um den Baumischabfall fachgerecht zu entsorgen.

Es gibt einige Abfälle, bei denen die Entsorgung über die Baumischabfallcontainer nicht möglich ist.

Folgende Abfälle dürfen nicht in den Baumischabfallcontainer entsorgt werden:

  • Flüssigkeiten aller Art
  • Dach- und Teerpappe
  • Farbeimer
  • Lackeimer
  • Asbesthaltige Eternitplatten
  • Monitore, Fernseher, Kühlgeräte

Besonderheiten von Baumischabfall

Von Baumischabfall kann nur die Rede sein, wenn dieser im Rahmen von Umbauarbeiten, Neubau, Sanierung oder Modernisierung anfällt. Dieser branchenspezifische Begriff wird für alle Abfallarten verwendet, die mit Baumaßnahmen zusammenhängen. Grundsätzlich muss Baumischabfall deutlich von Sperrmüll, Mischabfall und Sperrmüll distanziert. Um Ihren Geldbeutel zu schonen, bitten wir Sie die verschiedenen Abfallarten genauestens voneinander zu trennen.

Baumischabfälle entstehen also nur im Rahmen von echten Baumaßnahmen. Grundlegend kann es sich hierbei auch um schwere Abfälle handeln. Je nach Vorhaben erhalten Sie von uns Container unterschiedlicher Größe. Wir unterscheiden zwischen Baumischschutt mit und ohne Wertstoffe.

Das ist unser Angebot für Sie

Für Baumischabfall mit Wertstoffen berechnen wir:

  • 3 m³: 265 Euro
  • 5 m³: 350 Euro
  • 7 m³: 405 Euro
  • Ab 7 m³ für jeden weiteren m³: 50 Euro

Sind keine Wertstoffe im Baumischabfall zu finden, gestalten sich die Preise folgendermaßen:

  • 3 m³: 370 Euro
  • 5 m³: 480 Euro
  • 7 m³: 570 Euro
  • Ab 7 m³ für jeden weiteren m³: 70 Euro

Möchten Sie dagegen nur Baustoffe entsorgen, empfehlen wir Ihnen die Bestellung eines Baustoffcontainers, bei dem die Entsorgung preiswerter ist.

Sie können unsere Baumischabfallcontainer auch zur Entsorgung von Bodenaushub verwenden, wenn hier kein Altlastenverdacht besteht.

Geben Sie direkt online Ihre Container-Bestellung auf!

KATI GmbH & Co KG